Sonntag, 21 April 2024
Im Notfall: 112

Feuerwehren informierten sich

Blaibach/Bärndorf/Oberndorf. Am Sonntag, den 22.09.2019 informierten sich zahlreiche Feuerwehrfrauen und -männer aus drei Feuerwehren in Passau über aktuelle Einsatzfahrzeuge und weitere Technik. Auf Initiative der Feuerwehr Bärndorf startete man am frühen Sonntagmorgen mit dem Bus von Bärndorf aus und nachdem in Blaibach und Oberndorf noch weitere Wehrmänner und zahlreiche kleine Begleiter zugestiegen waren, ging es weiter in die Dreillüssestadt, wo die Feuerwehr Passau zum „Erlebnistag Feuerwehr“ geladen hatte. Auf dem Messeplatz vor der Dreiländerhalle gab es nicht nur zahlreiche Einsatzfahrzeuge der FF Passau zu sehen, auch viele weitere Feuerwehren und Hersteller ließen ihre Fahrzeuge, Anhänger und Geräte von den vielen Besuchern begutachten, so auch die Feuerwehr Waldmünchen. In der Halle selber waren überwiegend Messestände von Fachfirmen vertreten, von Einsatzbekleidung über Ausrüstungsgegenstände bis hin zu Infoständen der Bundespolizei gab es viel zu sehen. Besonders interessant war auch die Vorführung eines nagelneuen Wasserwerfers der Bundespolizei Deggendorf. Auch weitere Fahrzeuge der Polizei und ein Hubschrauber konnten besichtigt werden, Probesitzen war ebenfalls erlaubt. Für die mitgereisten Kinder gab es auch viel zu erleben, mehrere Hüpfburgen und Geschicklichkeitsspiele rundeten das Ganze ab. Da sowohl die Feuerwehr Bärndorf als auch die Feuerwehr Oberndorf derzeit mitten in den Planungen zur Ersatzbeschaffung für ihre Einsatzfahrzeuge stecken, konnten die Teilnehmer der Fahrt bei dieser Gelegenheit viele Gespräche führen und interessante Eindrücke mit nach Hause nehmen. (Ziereis)

Unser Leitsatz

“Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr!”

Anschrift

Freiwillige Feuerwehr Bärndorf
Kolmberg 17
93476 Blaibach

Direkter Kontakt

Kontakt 1. Vorstand: Vereinsführung

Kontakt 1. Kommandant: Wehrführung