Sonntag, 21 April 2024
Im Notfall: 112

Fahrzeugweihe unseres neuen Einsatzfahrzeugs

Am vergangenen Samstag war es so weit und das neue TSF-L konnte nach knapp zweieinhalb Jahren der Planung feierlich geweiht werden.

Bei bestem Wetter startete der Kichenzug, angeführt vom neuen Einsatzfahrzeug und dem Blaibacher Spielmannszug, in Richtung Pfarrkirche, wo Monsignore Augustin Sperl das Fahrzeug im Rahmen des Festgottesdienstet segnete. Noch in der Pfarrkirche bedankte sich Landrat Franz Löffler bei allen Freiwilligen, welche sich im Ehrenamt engagieren und überreichte einen Rosenkranz als Geschenk für das neue Fahrzeug.

Nach dem Einzug in das Haus des Gastes folgte die Begrüßung der anwesenden Vereine, der Feuerwehrführungskräften, der Bürgermeister sowie Vertreter des Fahrzeugbauers durch den Vorstand Josef Mühlbauer. Der Kommandant Josef Speckner ließ die letzten zweieinhalb Jahre revue passieren, die seit Begin der Planungen vergangen sind und ließ verlauten, dass die eigentliche Arbeit nun noch aussteht – so benötigen einige Kameraden noch einen “Feuerwehr-Führerschein” um das neue Auto fahren zu dürfen, ebenso muss der Umgang mit der neuen Technik in Übungen und Einsätzen geprobt werden. Von Kreisbrandrat Michael Stahl gab es eine Christopherus-Medaille als Geschenk, damit die Aktiven stets von allen Übungen und Einsätzen gesund wieder nach Hause kommen. Die Bürgermeisterin der Gemeinden Blaibach Monika Bergmann und der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Chamerau Christian Glonner übergaben abschließend den symbolischen Schlüssel an die Feuerwehr.

Wir bedanken uns bei “De Zwiadn” für die musikalische Untermalung, bei ASD Catering für die kulinarische Verpflegung sowie der Schlossbrauerei Runding für die Getränkeversorgung.

Weitere Berichte über die Fahrzeugweihe gibt es bei idowa.de und mittelbayerische.de.

Text und Bilder von Alexander Ziereis

Unser Leitsatz

“Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr!”

Anschrift

Freiwillige Feuerwehr Bärndorf
Kolmberg 17
93476 Blaibach

Direkter Kontakt

Kontakt 1. Vorstand: Vereinsführung

Kontakt 1. Kommandant: Wehrführung